30 Franken für einen tollen Job bei Testingtime

30 Franken für einen tollen Job bei Testingtime

Kürzlich bekam ich eine Anfrage per Email für einen Degustationstest von Testingtime. Die Chancen, dass man bei solchen speziellen Tests mitmachen kann, ist nicht sehr hoch. Bei mir hat es dieses Mal aber geklappt.

Wer mehr Infos zu Testingtime möchte, kann hier schauen: https://www.testingtime.com/bezahlte-testperson-werden/

Wie funktioniert das?

Zuerst bekommt man eine Einladung, dass ein Test ansteht. Wenn man Interesse hat, füllt man einen kleinen Fragebogen aus. Testingtime entscheidet dann, welcher der Interessenten am besten für den Kunden geeignet ist.

Bei mir passte es, yeah. Ich habe die Bestätigungs-Email mit Zeit- und Ortsangabe bekommen.

Wie erwünscht, war ich kurz nach halb acht am Restaurant „Safran Zunft“ in Basel und habe dort Gleichgesinnte angetroffen. Da wir keine weiteren Informationen hatten und auch nichts angeschrieben war, warteten wir eine Weile draussen. Irgendwann war Einer mutig, ging in den ersten Stock und wir folgten ihm.

Hier waren wir richtig. Es gab 5 Degustation-Tische und ich kann euch jetzt schon verraten, es ging um 5 verschiedene Sorten von Somersby Getränken!

Auf jeden Tisch stand ein Laptop mit Instruktionen zum Test. Alles war sehr verständlich erklärt. Jeder Teilnehmer sass an einem Tisch und bekam die Getränke wie im Restaurant serviert.

Cool fand ich, dass man gleich das nächste Somersby Getränkt bestellen konnte, wenn man eine Sorte fertig probiert/getestet hatte ;-).

Dummerweise war ich mit dem Auto unterwegs. Daher versuchte ich meinen Alkoholkonsum ein wenig einzuschränken. Das Zeug war sehr verlockend, süffig und süss, aber ich musste noch heimfahren.

Am Ende des Testes sollte man die Sorten nach der eigenen Geschmacks-vorliebe einteilen.

Mein Ranking:

  1. Somersby Watermelon

  2. Somersby Peach

  3. Somersby Blueberry

  4. Somersby Elderflower Lime

  5. Somersby Sparkling Spritz

Fazit: Das war einer der besten Benutzertest, die ich bisher gemacht habe.

Schreiben Sie einen Kommentar

Artefactus